10
Ok
Seligsprechung von Carlo Acutis
10.10.2020 20:30

Mit grosser Begeisterung habe ich der Live-Übertragung des Vatikans zur Seligsprechung von Carlo Acutis beigewohnt, der so jung heimgeholt wurde und dem Himmel doch zu Lebzeiten schon so nahe war...

Ich finde es nicht nur bewegend, dass der junge Italiener ein wundervolles Beispiel dafür ist, dass die Kirche weder überaltert noch "tot" ist, sondern all seine Alltagszeugnisse, vor allem auch im virtuellen Raum (er ist ja in meinem Alter und hat als erster Seliger überhaupt das Internet benutzt – und das erst noch clever, zur Evangelisation!) haben mich tief berührt. Vor allem sein liebevolles Gleichnis, wie er die Eucharistie als seine Autostrasse zum Himmel nannte, bleibt mir wohl im Herzen eingebrannt.

Meine Gedanken sind nicht nur bei ihm,
auch bei seinen Eltern und seiner Familie
und bei allen, die sich für seine Seligsprechung engagiert haben.
Euch gebührt allen grossen Dank!

© Vatican News

Bildquelle: Livestream von Vatican News

Matthäus 6, 25-26
Sonntägliche Einkehr

Kommentare